Die suche nach einem Email Anbieter – Teil 2

Alle Jahre wieder – naja nicht ganz, aber ich habe mich schon einmal mit der Suche nach einem geeigneten Email Anbieter gemacht. Damals habe ich mich für T-online entschieden. Leider ist der Spam Filter dort ganz und gar nicht gut, weshalb ich nie wirklich zufrieden war. Also das ganze jetzt noch einmal, die Wünsche von mir haben sich nicht geändert seit der ersten Suche:

– mehrere GB Speicher
– Guter Spam Filter
– Push Funktion aufs Handy (kein IMAP Idle sondern activesync)
– Datenschutz
– Guter Abgleich mit Desktop Email Programmen
– Kein Zwang die eigene Domain nutzen zu müssen (Privatsphäre)
– Email Aliase

Diesmal werde ich den Beitrag etwas anders aufbauen, anstatt auf die einzelnen Vor- und Nachteile der anderen Provider einzugehen werde ich nur kurz anschneiden warum ich nun bei mailbox.org gelandet bin.

Eigentlich ist das ganze schnell erklärt:

Er erfüllt meine Wünsche oben und darüber hinaus noch einige mehr. Im Tarif Mail XL (Kostenpunkt 2,50€/Monat) bekommt man folgende Leistungen:

Mail-Aliase 25
Mail-Speicherplatz 5GB
Office-Speicherplatz 100MB
Familienaccounts
ActiveSync

Verwendung von eigenen Domains möglich (aber nicht erzwungen)

Das ganze geht jedoch auch für 1€/Monat, dann muss man jedoch auf das von mir gewünschte ActiveSync verzichten und die anderen Leistungen sind natürlich auch nach unten skaliert.

Der Anbieter selber ist kein Unbekannter, dahinter verbirgt sich der im Netz hoch angesehen Heinlein Konzern. Die sind schon sehr lange im Geschäft und verstehen wirklich etwas davon.

Ich bin happy, und fühle mich als sei ich endlich angekommen nach einer langen Reise zum (für mich) richtigen Email Provider.

Jetzt seid ihr dran: Welchen Email Provider nutzt ihr? Was ist euch wichtig?