Günstig einen Mac kaufen

Nach meinem letzten Artikel wollt ihr jetzt bestimmt selbst einen Mac. 😉 Zugegeben Mac’s sind sehr teuer, vor allem wenn man sie direkt bei Apple im store kauft. Wobei man aber bedenken muss, das zum einen die Haltbarkeit im Vergleich zu einem Windows Rechner (Der Leistungshunger der Software steigt nicht so schnell an wie bei Windows Rechnern, und das Alu Gehäuse ist auch kaum kaputt zu kriegen) wesentlich länger ist, zum anderen (dadurch bedingt) der Wertverlust nicht so hoch. Trotzdem will man natürlich gern ein paar Euro sparen, wie man sogar ein paar hundert Euro spart verrate ich euch hier:

Möglichkeit 1: Im Apple refurbished store: Hier werden wiederaufbereitete Mac’s die innerhalb der 2 wöchigen Widerrufsfrist zurückgeschickt wurden zum Verkauf angeboten. Vorher wurden die wichtigsten Verschleißteile wie Tastatur erneuert und aktuelle Mac OS X Version sowie iLife beigelegt. Ich hab mein Macbook Pro dort auch gekauft. Es gibt beim Kauf aber ein paar Sachen zu beachten: Zum einen sind dort nicht unbedingt die aktuellsten Mac Modelle vorrätig, zum anderen ist die Auswahl sehr schwankend, je nachdem was eben gerade da ist. Hier heißt es schnell sein beim Kauf. Apple selbst gibt auf die Artikel dort die volle einjährige Garantie, und man kann einen Care Protection Plan kaufen um die die Garantie auf 3 Jahre zu heben. Mein Mac hatte keinen einzigen Kratzer, und auch nur 5 Ladezyklen als ich ihn bekommen habe, abe war über 10% billiger.

Möglichkeit 2: Amazon warehouse deals: Auch hier gibt es Geräte die innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist zurückgeschickt worden sind. Die Macs sind auch in einem einwandfreiem Zustand, und besitzen meines wissens nach die volle Garantie seitens Apple. Man muss immer wieder mal schauen, ob gerade das gewünschte Modell zur Verfügung steht. Hat man dann eins gefunden, darf man nicht lange überlegen. Amazon gibt aber 2 Wochen Widerrufsrecht, sollte man es sich also anders überlegen ist auch hier das Zurückschicken kein Problem.

Möglichkeit 3: Studenten-/Lehrer-/Dozentenrabatt über Apple on Campus: Wenn ihr Student seid, und eure Uni in der Liste auf der Apple on Campus Seite ist könnt ihr hier neue Mac’s zum vergünstigsten Preis kaufen. Diese sind frei konfigurierbar.

Möglichkeit 4: Studenten-/Lehrer-/Dozentenrabatt: Wenn eure Uni nicht auf der Liste von Apple on Campus ist, könnt ihr auch hier gegen Vorlage eures Studentenausweises etc. vergünstigte, frei konfigurierbare Modelle kaufen. Und zwar bei zwei Seiten: Mac@School/Campus und Unimall. Bei beiden kann ich allerdings nichts zu den Rabatten sagen, weil ich kein Login hab. Das bekommt man, wenn man den entsprechenden Firmen seinen Studentenausweis schickt, was aber kein Problem sein sollte. Die Mac’s dort sind meines wissens nach frei konfigurierbar.

Möglichkeit 5: Mackauf: Die günstigsten Preise verschiedener Mac’s in den verschiedenen Ausführungen zeigt die Seite: mackauf. Allerdings sind die Modelle die dort gelistet sind nicht frei konfigurierbar. Dafür kann man aber auch als Nichtstudent sparen.

Möglichkeit 6: Gebrauchtkauf auf Macuser: Für meinen Vater hab ich auf Macuser.de in den Kleinanzeigen ein passendes Macbook pro gefunden. Das hat ausgesehen wie neu, hatte 14 Ladezyklen und ein Jahr Restgarantie (Apple care). Damals einen Neupreis von 1500€ konnte ich es für 950€ abstauben. Allerdings sollte man bei Forenkäufen immer Vorsicht walten lassen. Die volle Adresse des Verkäufers und Bezahlung mit Paypal (wegen Käuferschutz) sind Pflicht. Außerdem sollte der Geschäftspartner schon länger registriert sein, einige Beiträge geschrieben und aussagefähige Fotos von dem Gerät eingestellt haben.

Apple Care:

Wie zwischendurch schon erwähnt gibt Apple nur ein Jahr Garantie. Das zweite Jahr ist Gewährleistung, d.h. im Fall eines Defektes müsstet ihr nachweisen das der Fehler die Schuld des Herstellers ist was ziemlich unmöglich ist. So lange ihr euch aber in der einjährigen Garantiephase befindet, habt ihr aber die Möglichkeit die Garantie (inkl. kostenlosen telefonischen Support von Apple) auf 3 Jahre zu verlängern. Die entsprechenden Apple Care Protection Pläne sind in den Apple stores aber sehr teuer. Eine günstige Möglichkeit diese zu erwerben gibt es aber bei ebay.co.uk und ebay.com. Ihr müsst dabei nach Angeboten suchen die den Code per E-mail verschicken. Nach dem einlösen auf der Apple Care Homepage solltet ihr noch bei Apple anrufen, und euch bestätigen lassen das der Plan gültig ist. Hintergrund ist, das angeblich generierte Codes verkauft werden, die Apple nicht anerkennt. Ich selber hab meinen Care Protection Plan vom ebay Händler toshcomputers und bei mir hat alles geklappt. Statt 300€ hab ich lediglich 140€ gezahlt und der Plan ist auch voll gültig.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Günstig einen Mac kaufen

  1. Für alle Studierenden aus Österreich (und der Schweiz) gibts noch eine weitere Möglichkeit jeweils zum Semesterbeginn an gute und günstige Notebooks zu kommen. Die Aktion heißt u:book und bietet momentan Notebooks von Apple, Lenovo und HP. Ich habe dazu in meinem Blog einen kurzen Eintrag dazu geschrieben (http://tinyurl.com/ubook11).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s